Sportangebote
Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren

E-Sports
verantwortlich: Kitsch

E-Sports

E-Sports (elektronischer Sport) ist mehr als nur Computerspielen. Der ESBD (ESport-Bund Deutschland) nennt E-Sport das "...wettkampfmäßige Spielen von Video- bzw. Computerspielen, [...] nach festgelegten Regeln." Neben Fähigkeiten wie Timing oder Reaktionsgeschwindigkeit gehören die Werte Teamgeist und Fairplay zu den Grundsätzen der Szene. 

Neben dem Spieltraining am Bildschirm gehört für uns auch der Bewegungssport als Ausgleich dazu. In allen E-Sports Kursen werden Bewegungsprogramme vermittelt, die euch dabei helfen konzentrierter und leistungsfähiger zu sein. Treffpunkt für die E-Sports Kurse ist das Foyer des Zentrums für Hochschulsport. 

Für weitere Informationen wendet euch an Kevin Kitsch unter esports@hochschulsport-hannover.de.

League of Legends

League of Legends gehört mit ca. 100 Mio. aktiven monatlichen Nutzern zu den bekanntesten und beliebtesten E-Sports Titeln weltweit. Gespielt wird in Teams mit je fünf Personen gegeneinander. Mittels ausgeklügelter Taktik und Teamwork sollen die Punkte des gegnerischen Hauptgebäudes auf null gebracht werden. 

F1-F2 / F1-F2:
Dieser Kurs richtet sich an alle Spielerinnen und Spieler mit Spielerfahrung. Vor allen dingen Ranglisten-Spieler sind die Zielgruppe. Hierbei ist es nicht wichtig ob du Bronze- oder Diamant-Level bist, denn in diesem Kurs werden theoretische Inhalte behandelt wie zum Beispiel: Rotations/Teamcomps, verschiedene Metas, Runen, Micro+ Macrogaming generell, Objectives, Kommunikation, Solo Queue und 5v5. Hier ist für jeden sicher etwas neues dabei, da selbst "Master" - Spielerinnen und Spieler von diesem Training profitieren. Verknüpft wird der theoretische Teil mit sportlichen Übungen, welche als Ausgleich dienen und ebenfalls wichtig für einen E-Sportler sind. Dafür empfehlen wir sportliche, leichte Kleidung, die sportliche Bewegung zulässt.

Im Anschluss an die Kurse League of Legends Theorie F1-F2 /F1-F2 finden Übungsgruppen statt, in denen die erlernten Inhalte praktisch erprobt werden sollen. Die Anmeldung hierfür erfolgt mit der Anmeldung für den jeweiligen Theoriekurs.

Die Kurse finden auf Deutsch statt und wir empfehlen allen Teilnehmenden ihr eigenes Gaming Set-up (Tastatur, Maus & Headset) mitzubringen. 

Hinweis: Vor dem Buchen eines Kurses musst du die digitale Semesterkarte buchen.

Infoservice/Mailingliste

Ihr möchtet über aktuelle Informationen und Änderungen unserer League of Legends Kurse informiert werden? Dann tragt euch hier ein!

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7300-30League of Legends | Infoservice / Mailingliste15.04.-20.10.entgeltfrei

Virtuelle Campusliga

Das Zentrum für Hochschulsport bringt die Campusliga neben dem Rasen auch auf den Bildschirm. Im eSports Titel FIFA 19 sollen im Sommersemester nun die Controller glühen.

Die Virtuelle Campusliga findet an einem Spieltag in der Woche (Mittwoch) im eSports-Raum auf dem SportCampus statt. In insgesamt 2 Gruppen à 8 Teams kicken virtuell mit ihren Teams gegeneinander. Zuerst Spielen die Teamleitungen der Teams im 1 vs. 1  gegeneinander. Anschließend messen sich die Teammitglieder ebenfalls im 1 vs. 1. Den Abschluss eines Matches bildet ein 2 vs. 2 Duell der kompletten Teams.

Ein Team besteht immer aus zwei Personen, von denen eine als Teamleitung ihre Mannschaft anmeldet - Einzelpersonen können sich hier nicht anmelden! Teamanmeldungen können nur durch Hochschulangehörige der hannoverschen Hochschulen vorgenommen werden. Das zweite Teammitglied kann auch eine externe Person sein.
Ein Team ist nur mit gültiger Meldeliste spielberechtigt. Die Führung der Meldeliste erfolgt online.
Jedes Team erhält eine Kursnummer, worüber sich die MitspielerInnen online anmelden. Der Bereich ist passwortgeschützt. Das Passwort erhält die Teamleitung. Diese erhält ebenso einen Online-Zugang zu ihrem Kurs, mit dem sie den Meldestand prüfen kann. Die genauen Zugangsdaten werden den Teamleitungen nach der Vorbesprechung per Mail zugeschickt. Ein Wechsel des/der  Mitspielers/in in der laufenden Saison ist nur in Ausnahmefällen gestattet. 

Mit der Meldung fallen 10 Euro Teilnahmegebühr und eine Kaution von 10 Euro an. 

Eigene "Sportgeräte" sind gerne gesehen. Eine beschränkte Anzahl einfacher Controller ist allerdings vorhanden.

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst Du die digitale Semesterkarte buchen.

Rocket League

Rocket League kann als eine Mischung aus Fußball und Stockcar angesehen werden. Ziel des Spiels ist es, innerhalb von fünf Spielminuten einen Ball, mithilfe von Autos in das gegnerische Tor zu befördern.

Dieser Kurs ist sowohl für AnfängerInnen, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Unter erfahrener Kursleitung erlernt ihr Tipps und Tricks zum Spiel, welche durch sportliche Übungen als Ausgleich verknüpft werden. Allen Teilnehmenden wird so ein reflektierter und gesundheitsbewusster Umgang mit dem Thema E-Sports vermittelt.

Im Anschluss an den Kurs findet eine Übungsgruppe statt, in der die erlernten Inhalte praktisch erprobt werden sollen. Die Anmeldung hierfür erfolgt mit der Anmeldung für den jeweiligen Theoriekurs.

Eigene "Sportgeräte" sind gerne gesehen. Eine beschränkte Anzahl einfacher Controller ist allerdings vorhanden.

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst Du die digitale Semesterkarte buchen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7302-01Rocket League A1-F2 | ZusatzangebotDi19:30-21:00AR1.OG15.04.-23.07.Max Last
30/ 35/ 40 €
30 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumnis & Externe