Sportangebote
Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren

Authentic Jazz
verantwortlich: Schanz

Authentic Jazz, auch Solo Jazz genannt, ist in den 20er Jahren in den USA parallel zur Tanzrichtung Lindy Hop entstanden. Zunächst war es ein Tanz der afroamerikanischen Bevölkerung mit Elementen aus Charleston, Lindy Hop, Stepptanz und traditionellen afrikanischen Tänzen, der schnell alle Bevölkerungsgruppen eroberte. Getanzt wurde zu klassischer Big Band Swingmusik. Solo haben die Tänzerinnen und Tänzer entweder in Form einer festen Routine oder komplett improvisiert die Musik interpretiert. Seit den 80er Jahren erleben damalige Tanzstile Aufwind. Mittlerweile ist Authentic Jazz wieder weiter verbreitet und es gibt regelmäßig internationale Workshops, auf denen man von den Besten lernen kann.

In diesem Kurs wird ein Repertoire an Solo-Jazz-Schritten erarbeitet. Darauf aufbauend werden eine oder zwei komplette Routinen erlernt. Der Improvisationsaspekt soll dabei nicht zu kurz kommen, deswegen wird in jeder Stunde Raum sein, zu Musikstücken frei zu improvisieren. So werden alle mit der Musik und mit den einzelnen Schritten vertraut. Es wird u.a. Einheiten zu den Themen Balance, Drehung, Körperhaltung, Geschwindigkeit und Rhythmus geben.

In diesem Kurs sind alle mit Vorerfahrung in verschiedenen Tänzen, aber auch blutige Anfänger*innen herzlich willkommen.

Teilnahmevoraussetzung: Semesterkarte oder FitCard 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5474-03L1-L3 | ZusatzangebotDo20:30-22:00H 321.10.-02.02.Friedrike Bärhold
10/ 20/ 40/ -- €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Alumni & Externe