Sportangebote
Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren

Leichtathletik
verantwortlich: Grommisch

Das Ziel des Leichtathletikkurses soll das Erlernen verschiedener Techniken in den Bereichen Wurf (z. B. Kugelstoßen, Speerwurf etc.), Sprung (z.B. Weitsprung, Hochsprung) und Lauf (verschiedene Distanzen) sein.
Da neben speziellen technischen Übungen auch Grundlagen vermittelt werden, sind die Kurse sowohl für AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene geeignet. Im Vordergrund soll jedoch der Spaß stehen, weshalb wir das Training durch leichtathletische Spiele auflockern wollen.

Bringt bitte für jedes Wetter passende Kleidung mit (Regenkleidung)!!

Hinweis: Nach dem Buchen der digitalen Semesterkarte musst Du einmalig das Basisangebot buchen, um an diesem Kurs teilnehmen zu können! 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7250-01BasisangebotMi18:30-20:00A-Pl22.04.-21.07.Nina Böhmentgeltfreisiehe Text

5. Sportabzeichen-Uni-Challenge

Gesucht: Die sportlichste Universität Deutschlands - 6 Hochschulen kämpfen um den Titel bei der 5. Sportabzeichen-Uni-Challenge / Hannover bietet erstmalig auch das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung an 

Am 18. Juni richtet das Zentrum für Hochschulsport in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft zwischen 16 und 19 Uhr die fünfte Auflage der Sportabzeichen-Uni-Challenge auf dem SportCAMPUS am Moritzwinkel aus. Auch in diesem Jahr möchte die Leibniz Universität den Titel bei der Challenge zurück gewinnen. Studierende, Lehrende und Bedienstete der Leibniz Universität Hannover sind dazu aufgefordert, mit ihren sportlichen Leistungen ihre Universität im Wettstreit gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland zu unterstützen.
Die Konkurrenten sind in diesem Jahr die Universitäten aus Leipzig, Paderborn, Berlin, Darmstadt, Braunschweig, Vechta und Halle.

Erstmalig ist die Sportabzeichen Uni-Challenge beim Zentrum für Hochschulsport auch inklusiv möglich. Das bedeutet, dass Menschen mit und ohne Behinderung ihre sportlichen Leistungen überprüfen und anerkennen lassen können. Zudem soll es eine vielseitige Leistungsfähigkeit ermöglichen, vor weiteren Erkrankungen oder Verschlechterung der Behinderung schützen und das Selbstvertrauen stärken.

Informationen zum Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung:

Die Einteilung in die Behinderungsklasse wird vor Ort durch einen Prüfer / eine Prüferin auf Grundlage eines gültigen Bescheides vorgenommen. Ein solcher Bescheid kann im Vorfeld durch eine zuständige Verwaltungsbehörde (z.B. Landesamt, Landesverwaltungsamt, Landesversorgungsamt) oder eine Berufsgenossenschaft (BG) ausgestellt werden.

Der Nachweis über den Schwerbehindertenausweis und über ärztliche Atteste ist nicht möglich, da diese keine Informationen über die spezifische Behinderung und die Zusammensetzung des GdB beinhalten.

 

Das Ziel: Mehr Sportabzeichen-Disziplinen erfolgreich ablegen als der Gegner. Das Hochschulteam, das am Ende des Tages die meisten Punkte in den Leichtathletik-Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen gesammelt hat, geht als Gewinner aus dem freundschaftlichen Fernwettkampf hervor.

Welche Disziplinen?: Laufen (50 m, 100 m Sprint, 3000 m Mittelstrecke), Kugelstoßen, Schleuder-/Medizinball, Weit- und Hochsprung sowie Seilspringen.

 

Merkt euch jetzt in dem Kurs '7250-10 Uni Challenge' vor, wenn ihr am 18. Juni 2019 für Hannover an den Start geht! Wenn Ihr euch für die Veranstaltung "Sportabzeichen-Uni-Challenge" (Kurs-Nr. 7250-10) anmeldet, erhaltet ihr per E-Mail alle wichtigen Infos zum Wettkampf. Mit einer Online-Registrierung im Vorfeld könnt ihr darüber hinaus lange Warteschlange am Wettkampftag vermeiden, weil wir dann eure Prüfkarten schon im Vorfeld ausfüllen können. Also jetzt anmelden und am 18.06.2019 Punkte für dein Sportabzeichen sammeln und um Punkte für die Leibniz Universität fighten!

Hier könnt ihr Euch die Anforderungen herunterladen, die Ihr in eurer Alterklasse erfüllen müsst, um eine Gold-, Silber- oder Bronze-Wertung in der entsprechenden Disziplin zu erreichen.

Alle weiteren Infos rund um das Deutsche Sportabzeichen gibt es unter https://www.deutsches-sportabzeichen.de/.

Um euch für die Sportabzeichen-Uni-Challenge fit zu machen, findet ab dem 23.04.2019 jeden Mittwoch ein Vorbereitungskurs statt. 

 

Wer das gesamte Sportabzeichen ablegen möchte, benötigt zusätzlich einen Schwimmnachweis. Diesen könnt ihr bei uns am Tag des Sportabzeichens oder bis zum 21.10.2019 einreichen! Eine Vorlage dafür findet ihr unter folgendem Link: https://cdn.dosb.de/user_upload/www.deutsches-sportabzeichen.de/Materialien/2019/DSA_Schwimmnachweis_2019_beschreibbar.pdf

Im Nachgang schicken wir dann im November alle Unterlagen zum Stadtsportbund Hannover und beantragen euer Sportabzeichen, welches ihr dann später bei uns abholen kommen könnt.  

 

Buchungsvorraussetzung ist die Semesterkarte

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7250-10Sportabzeichen Uni-ChallengeDi15:00-17:00A-Pl18.06.nur mit
Semesterkarte

Werde fit für die Sportabzeichen Uni-Challenge am 18. Juni 2019! 

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst du die digitalen Semesterkarte buchen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7250-11Vorbereitungskurs Sportabzeichen Uni-ChallengeMi17:00-18:00A-Pl22.04.-16.06.Nina Böhmnur mit
Semesterkarte

Deutsches Sportabzeichen - Prüfer*innen Ausbildung

In dieser sechsstündigen Ausbildung werden alle erforderlichen Inhalte erlernt, um als Prüfender das Sportabzeichen als auch das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung abnehmen zu können.

Die Ausbildung findet in Kooperation mit dem StadtSportBund statt und ist kostenlos.

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst du die digitale Semesterkarte buchen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7250-15Sportabzeichen (+inklusiv) Prüfer*innen AusbildungFr12:00-18:00SR 324.05.nur mit
Semesterkarte