Anmeldeverfahren

Inklusives Sportangebot
verantwortlich: Kitsch

Tanz inklusiv - Ballett und Contemporary Dance für Neueinsteiger*innen

Neu im Sommersemester ist das Angebot Tanz inklusiv - Ballett und Contemporary Dance für Neueinsteiger*innen. Detalliertere Infos und die Buchungsmöglichkeit findest Du unter Contemporary Dance
 

Sport Inclusive

Dieses Kursangebot richtet sich an Studierende, Beschäftigte und Externe mit und ohne Behinderung, die gemeinsam Sport treiben möchten. Es geht nicht darum die sportliche Höchstleistung zu erbringen, sondern um Inklusion, Gemeinschaft, Spaß an der Bewegung und darum verschiedene Sportarten gemeinsam auszuprobieren. Folgende Sportarten wurden schonmal in dem Kurs angeboten: Tennis, Badminton, Volleyball, Yoga, Basketball etc. Darüber hinaus sind verschiedene Ball- und Mannschaftsspiele und Workouts mit Gewichten Teil des Kurses. Die Kursinhalte werden gemeinsam mit der Kursleitung besprochen. Während des Semesters sind regelmäßig Sportstudierende zu Gast, die in einem Seminar erarbeitete inklusive Sportspiele mit den Teilnehmenden durchführen. Das macht das Kursangebot sehr abwechslungsreich.

Die Halle 3 in der der Kurs stattfindet ist rollstuhlgerecht. Außerdem verfügt der Neubau des Zentrums für Hochschulsport über rollstuhlgerechte Umkleiden, rollstuhlgerechte WCs und Duschen.

Bei Rückfragen zum Kurs wendet euch gerne an kitsch@zfh.uni-hannover.de

Teilnahmevoraussetzung: Semesterkarte oder FitCard

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8000-01| Sport inclusive | ZusatzangebotMo16:00-17:00H 308.04.-08.07.Cora Feismann, Patrick Pacios Wöltje
0/ 0/ 5/ -- €
0 EUR
für Studierende

0 EUR
für Beschäftigte

5 EUR
für Alumni & Externe

Rollstuhlbasketball 3x3

Obwohl Rollstühle in unserer Gesellschaft zum alltäglichen Bild gehören, wissen nur Wenige, dass diese auch als Sportgerät dienen können. Rollstuhlbasketball ist die älteste Rollstuhl-Sportart und ist bereits seit 1960 Teil der paralympischen Disziplinen. Die beliebte Teamsportart begeistert mit ihrer Schnelligkeit und ist barrierefrei und inklusiv. Sie vereint Menschen mit und ohne Behinderung auf dem Spielfeld mit bei der gemeinsamen Jagd nach Körben. 

Gespielt wird nach den offiziellen 3x3 Rollstuhlbasketball Regeln des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands (DRS). Spielzeit: 10 Minuten oder nach dem Erreichen von 21 Punkten von einer Mannschaft. Endet ein Spiel nach der vorgeschriebenen Spielzeit unentschieden, wird es so lange verlängert, bis ein Team 2 Punkte erzielt hat.

Für Menschen ohne eigenen Rollstuhl gibt es eine geringe Anzahl an Sportrollstühlen zum Ausleihen.

Achtung: Bei Regen/Schlechtwetter kann der Kurs leider nicht stattfinden.

Für Rückfragen kontaktiert bitte Kevin Kitsch unter kitsch@zfh.uni-hannover.de.

Teilnahmevoraussetzung: Semesterkarte oder FitCard

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8001-20| Rollstuhlbasketball 3x3 | ZusatzangebotDo17:00-18:30B16.05.-11.07.Patrick Pacios Wöltje
0/ 5/ 8/ -- €
0 EUR
für Studierende

5 EUR
für Beschäftigte

8 EUR
für Alumni & Externe