Logo Leibniz Universität Hannover
Zentrum für Hochschulsport
Logo Leibniz Universität Hannover
Zentrum für Hochschulsport
  • Zielgruppen
  • Suche
 
Lindy Hop
verantwortlich: Schanz

Für alle Paartänze gilt: Die Teilnahme ist natürlich besonders im Anfängerbereich auch ohne festen Tanzpartner bzw. feste Tanzpartnerin möglich! Andere kommen auch allein und im Kurs findet sich alles - getauscht wird auch!

Was ist Lindy Hop?

Lindy Hop ist der Swing-Tanzstil schlechthin. Als Nachfolger des Charleston und Vorläufer anderer Swing-Tänze wie dem Balboa oder Shag ist er Ende der 1920er Jahre zu Zeiten der Großen Depression in den USA entstanden. Inspiriert von afrikanischen Rhythmen und europäischen Melodien steht er für Lebensfreude trotz größter Schwierigkeiten. Zunächst vornehmend von der afroamerikanischen Bevölkerung getanzt, mauserte er sich in den 1930er Jahren zum herkunftsübergreifenden Mainstream-Phänomen. Ermöglicht wurde dieser Trend von der enorm lebhaften Entwicklung des Jazz, der Swing-Größen wie Louis Armstrong, Count Basie, Benny Goodman, Chick Webb, Glenn Miller oder Artie Shaw hervorbrachte.

Durch das Engagement einiger europäischer und amerikanischer TänzerInnen erlebt der Lindy Hop seit den frühen 1980er Jahren eine Renaissance. Mit dem Ziel, die in Vergessenheit geratenen Schritte und Ideen für die Nachwelt zu retten, wurden Dance Camps gegründet, auf denen die nunmehr betagten Tanz-Idole der 1930er und 1940er die jüngeren Generationen unterrichteten. Heute gibt es in den meisten größeren Städten Möglichkeiten Lindy Hop zu tanzen. Auch Hannover hat eine stetig wachsende Swing-Szene und freut sich auf euch! Aber Vorsicht: Swing-Tanzen kann süchtig machen? 

Einige Bitten und Tipps

Da die Lerninhalte aufbauend vermittelt werden, wünschen wir uns nach den ersten Schnupperterminen eine regelmäßige Teilnahme. Im Lindy Hop sind ständige Partnerwechsel (während des Unterrichts :-) an der Tagesordnung, weil dies schnellere Lernerfolge zeitigt und euch besser auf social dances mit neuen PartnerInnen vorbereitet. Wir versuchen, auf ein ausgewogenes Leader/Follower-Verhältnis zu achten. Meldet euch am besten direkt als Tanzpaar an oder überlegt als Ladies, ob ihr euch auch mit der Leader-Rolle anfreunden könnt. Lady-Leader sind im Lindy Hop nichts Ungewöhnliches. Benutzt zum Tanzen bitte saubere Schuhe mit einer hellen und idealerweise glatten Sohle.

Johanna, Nico & Philip

Zwar noch keine Urgesteine in der Szene, aber dafür umso heftiger vom Lindy Fever infiziert: Wir freuen uns, euch die grundlegenden Techniken und Ideen des Lindy Hop, einen spielerischen Umgang mit einer der tollsten Musikrichtungen und damit das Handwerkszeug für viele, im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubende Tanzparties zu vermitteln.

"Beginner" bzw.  Anfänger/innen (A1)

Ziel ist es, euch die elementaren Techniken des Lindy Hop näher zu bringen, wie z. B. einen guten Frame, eine gute Körperhaltung und eine gute Verbindung zum Partner. Neben den Grundschritten Groove Walks und Triple-Steps im Six- und Eight-Count werdet ihr erste coole Figuren lernen.

"Beginner/Intermediate" bzw. Fortgeschrittene 1 (F1)  

Der Kurs soll eure Basics festigen. Zudem möchten wir euer Figurenrepertoire erweitern  "vor allem um den Swing Out" und euch ermuntern, eure Musikalität mal auf die Probe zu stellen. Als neuen Grundschritt möchten wir euch den Lindy Charleston beibringen.

Fortgeschrittene 2 (F2)  ***** NEU ***** NEU ******NEU *****

Lindy Hop ist im Hochschulsport richtig eingeschlagen - und die "Uni-Hopper" wünschen sich einen Kurs für die weit Fortgeschrittenen. Hier ist er! 

 

Anfänger/innen (A1)

Hinweis: Nach dem Buchen der digitalen Semesterkarte musst Du einmalig das Basisangebot buchen, um an diesem Kurs teilnehmen zu können! 

Ferienkurs Lindy Hop (A2 - F1)

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst du die digitale Semesterkarte buchen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5472-04A2-F1 | ZusatzangebotDi19:00-20:30Tanzraum | SportCampus17.07.-22.10.Nicolai Netz, Jasmin Haunschild
0/ 0/ 35 €
0 EUR
für Studierende

0 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Alumnis & Externe

"Beginner/Intermediate" bzw. Fortgeschrittene (F1)

Hinweis: Vor dem Buchen des Kurses musst du die digitale Semesterkarte buchen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5475-05Ü | ZusatzangebotDi20:30-22:00Tanzraum | SportCampus17.07.-22.10.
0/ 0/ 10 €
0 EUR
für Studierende

0 EUR
für Beschäftigte

10 EUR
für Alumnis & Externe